Mittwoch, 24. Juli 2024
20.8 C
Berlin

Alles im Blick, alles im Griff – der Vision-Sensor für die unkomplizierte Roboterintegration

Der VISOR® Robotic ist Teil der umfangreichen Vision-Sensorfamilie VISOR®. Er stellt mit seinen fünf schnellen und robusten Detektionsmethoden zur Lokalisierung von Bauteilen die perfekte Lösung für verschiedenste Automatisierungsaufgaben dar. Mit der integrierten Target Mark 3D-Technologie werden 3D-Objektposen in kürzester Zeit ermittelt. Dank der vollständig automatisierbaren und flexiblen Kalibriermethoden ist sowohl eine stationäre als auch eine Montage am Roboterarm möglich.

Zusätzlich zu seinen Robotik-Funktionen bietet der VISOR® Robotic alle Inspektions-, Mess- und Identifikationsfunktionen des VISOR®-Frameworks. Verpackt in einem robusten, kompakten Gehäuse, kann der Vision-Sensor Bilder bis zu 5 Megapixel aufnehmen. Die Auswertung der Ergebnisse findet direkt in der Kamera statt, ein zusätzlicher PC entfällt. Mit diesem Funktionsumfang und Bedienkomfort ist der VISOR® Robotic führend auf dem Markt der 2D-Vision-Anwendungen.

Die Yaskawa App ist ein Software-Plugin für Yaskawa -Roboter (eine sogenannte „MotoPlus App“), die eine nahtlose Schnittstelle zwischen VISOR® und Yaskawa -Robotern bietet.
Sie deckt alle notwendigen Funktionen zur Integration des VISOR® ab und verfügt über QuickStart-Jobsets für die VISOR® Software SensoConfig und Beispielroboterprogramme für die Plug-and-Play-Integration. Die VISOR® Robotic Yaskawa App ermöglicht eine schnelle Integration und einen geringen Entwicklungsaufwand und somit eine höhere Investitionsrentabilität (ROI).

Mit der App Version 5.0.3 stehen verschieden Funktionen zur Verfügung:

  • Funktion „Trigger3D“ mit Option für „Kamera am Roboterarm“
    → Damit wird die aktuelle Position des Roboters an den VISOR® übertragen. Dadurch können Anwendungen gelöst werden, bei denen unterschiedliche Bildaufnahmepositionen angefahren werden.
  • Beispielprogramm „Pick3D“ für einen schnellen und einfachen Einstieg in die Nutzung der leistungsfähigen 3D Ergebnis-Offset-Funktion
    → Den gewünschten Greifpunkt teachen und einfach den Ergebnispunkt des VISOR® in einen 3D-Greifpunkt des Roboters verschieben.

Dank der App können all diese Funktionen einfach in das Roboterprogramm integriert werden. Das Yaskawa-Softwarepaket steht den Anwendern zum kostenlosen Download zur Verfügung und ist kompatibel mit den Robotersystemen Yaskawa YRC 1000 micro, Yaskawa YRC 1000 und Yaskawa DX 200

Über SensoPart Industriesensorik GmbH

SensoPart entwickelt, produziert und vertreibt ein breites Spektrum an innovativen Sensoren für die Fabrikautomation. Den Schwerpunkt bilden optoelektronische Sensoren und kamerabasierte Vision-Sensoren, die in industriellen Anwendungen eingesetzt werden – z.B. zur Erkennung von Objekten oder Farben, zur Abstandsmessung, zum Codelesen oder in der Robotik. Die Entwicklung und die Produktion der Produkte erfolgt „Made in Germany“ an den Sitzen Gottenheim bei Freiburg und Wieden im südlichen Schwarzwald. Mit seinen vier Tochtergesellschaften und seinem Netz aus über 40 internationalen Vertriebspartnern ist SensoPart weltweit vertreten.

Seit der Gründung 1994 steht das Familienunternehmen für mittelständische Flexibilität sowie für innovative und leistungsfähige Produkte. Hierfür wurde SensoPart wiederholt ausgezeichnet, so zum Beispiel mit dem 1. Platz beim Automation Award und bereits mehrfach mit dem Deutschen Sensor-Applikationspreis.

Firma:
SensoPart Industriesensorik GmbH
Ihr Ansprechpartner:
Frederic Franchi
Kontakt per E-Mail:

Am beliebtesten