Mittwoch, 24. Juli 2024
17.6 C
Berlin

Hybride Flussmittel – Spagat zwischen Nachhaltigkeit und kurzen Trocknungszeiten

Oftmals hängt die Entscheidung für den Einsatz von wasser- oder teilwasserbasierten Flussmitteln in der Elektronikfertigung vom Trocknungsverhalten des Flussmittels ab. Ziel ist es, kurze Trocknungszeiten zu erreichen, die sich nicht negativ auf die Takt- und Produktionszeiten auswirken. Um diese kurzen Trocknungszeiten zu erreichen, wird in den meisten Fällen auf alkoholbasierte Flussmittel zurückgegriffen, denn auf Grund der flüchtigen Eigenschaften des Alkohols sind diese Zeiten recht kurz. Allerdings nimmt die Nachfrage nach alkohol-wasserbasierenden Flussmitteln, sogenannte hybride Flussmittel, stetig zu. Dies hat unterschiedliche Gründe, wie die Nicht-Einstufung als Gefahrgut und somit günstigere Transport- und Lagerkosten, Preisstabilität sowie der Wunsch nach einer nachhaltigeren Elektronikfertigung. Diese Gründe werden allerdings auch oft von Endverbrauchern mit dem Wunsch nach kurzen Trocknungszeiten verbunden. Ein Spagat zwischen betriebswirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit sowie kurzen Trocknungszeiten, der nun möglich ist.

Flussmittel mit speziellen alkoholischen Additiven, die zur Stabilisierung und Verbesserung der Trocknungszeiten beitragen, sind dieses Jahr vorgestellt worden. Diese Neuentwicklungen basieren im Vergleich zu herkömmlichen Flussmitteln auf Wasser- oder Teilwasserbasis. Aus diesem Grund kann dieses Flussmittel reine alkoholbasierende Flussmittel sehr gut ersetzen. Durch die Kombination von speziellen Alkoholen und einem Alkoholanteil von lediglich 15 % fällt dieses Flussmittel nicht in den Bereich der Gefahrgüter, wodurch der Transport als auch die Lagerung keinen speziellen Auflagen unterliegt. Des Weiteren ist das Flussmittel aufgrund des geringen Alkoholanteils preisstabiler als reine alkoholbasierende Flussmittel, da durch die geringe Menge schwankende Alkoholpreise, wie sie gerade im ersten Lockdown der Corona-Pandemie erlebt wurden, wenig bis keinen Einfluss haben.

Firma:
Emil Otto GmbH
Ihr Ansprechpartner:
Markus Geßner
Kontakt per E-Mail:

Am beliebtesten