Dienstag, 28. Mai 2024
16.2 C
Berlin

Entfernen von Flussmittelrückständen – Weniger ist manchmal mehr

Defoamer sind wirksame Antischäumungsmittel für den Einsatz in der Elektronikfertigung, die eine Schaumbildung beim Sprühen und Spülen vermeiden oder einen bereits gebildeten Schaum brechen. Diese Defoamer haben sich als besonders wirksam für den Einsatz in der automatisierten Reinigungsanlagen erwiesen, wo wasserlösliche Flussmittelrückstände übermäßige Schaumbildung verursachen können. Diese starke Schaumentwicklung kann dazu führen, dass sich Ventile innerhalb des Reinigungssystems zusetzen und Pumpen nicht mehr arbeiten und ausfallen. Neu entwickelte Antischaummittel sind umweltfreundlich und nicht brennbar und stellen daher keinerlei Gefahrgut dar.

Firma:
Emil Otto GmbH
Ihr Ansprechpartner:
Markus Geßner
Kontakt per E-Mail:
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Am beliebtesten