Mittwoch, 24. Juli 2024
17.6 C
Berlin

LED-Rework: Hochpräzision für leuchtende Effekte

In Zeiten knapp verfügbarer Bauteile und Materialien kommt dem Reworken eine ganz besondere Bedeutung zu.

So auch bei der LED-Herstellung, wo Unregelmäßigkeiten bei verarbeiteten LED im wahrsten Sinne des Wortes sofort ins Auge fallen. Das Reworken fehlerhafter oder falsch platzierter sowie defekter LED-Dies ist eine wahre Herausforderung. Denn diese sensiblen, leicht zerbrechlichen- und sehr kleinen Bauteile, die meist in engen Packungsdichten verarbeitet werden, lassen sich nur mit viel Wissen, Erfahrung und jeder Menge Fingerspitzengefühl entfernen und nacharbeiten.

Mit der richtigen Technologie ist das jedoch möglich. LED-Dies können mit einem Die Bonding Automationssystem in der Rework-Konfiguration einfach und erfolgreich entfernt werden, ohne benachbarte LED-Dies zu beschädigen und das Lot und seine Umgebung zu beeinträchtigen. Der Debonding-Prozess wird mit Hilfe der Scrubbing-Funktion durchgeführt. Diese wurde entsprechend modifiziert und erlaubt es, die Haftung zwischen dem LED-Die und dem Lot mit Hilfe der Heiztemperatur aufzubrechen. Nachdem die LED-Die vom Lot getrennt wurde, nimmt das Werkzeug diesen vorsichtig auf. Im Anschluss kann ein neuer Die verbaut werden.

Firma:
Tresky GmbH
Ihr Ansprechpartner:
Daniel Schultze
Kontakt per E-Mail:

Am beliebtesten