Mittwoch, 17. April 2024
7.5 C
Berlin

Emil Otto stellt ROL0-Flussmittelpasten vor

Bei den Flussmittelpasten von Emil Otto handelt es sich um eine Reihe pastöser Elektronikflussmittel, deren Portfolio nun um zwei weitere Neuprodukte erweitert wurde. In beiden Fällen handelt es sich um ROL0-Flussmittel, die zum Teil dank ihrer sehr guten Aktivierungseigenschaften auch bei kritischen Bauteilen zuverlässig in der Baugruppenreparatur eingesetzt werden können.

„Bei den Flussmittelpasten handelt es sich um ein pastöses Elektronikflussmittel, das beim Hand- und Reparaturlöten jeder Art eingesetzt werden kann. Des Weiteren sind Flussmittelpasten für das Tauchverzinnen sowie Spezialanwendungen geeignet“, erklärt Markus Geßner, Marketing- und Vertriebsverantwortlicher der Emil Otto GmbH. Beide ROL0-Flussmitteln zeichnen sich dadurch aus, dass sie nach dem Löten nur minimale Rückstände auf der Leiterplatte hinterlassen. Die Rückstände sind in der Regel so gering, dass sie keine zusätzliche Reinigung erfordern. Daher werden diese Flussmittelpasten als No Clean-Flussmittelpasten bezeichnet. Bei den beiden Neuprodukten handelt es sich um die Flussmittelpasten EO-FP-003 und die Flussmittelpaste nach EMIL, die sofort erhältlich sind.

Die Flussmittelpaste EO-FP-003 wurde speziell für Reparaturarbeiten an Leiterplatten und für Anwendungen nach IPC/IPC 610 entwickelt. Gerade bei sehr beanspruchten Baugruppen lässt sich die Flussmittelpaste innerhalb der Reparaturarbeiten ideal einsetzen, da auch verunreinigte Pads und Bauteil-Pins aktiviert werden können. Aufgrund der guten Aktivierungseigenschaften der Paste kann sie in kleinen, dosierten Mengen sparsam eingesetzt werden. Die Verarbeitung der Flussmittelpaste kann mittels Heißluft- und Lötkolben aber auch mit der Miniwelle erfolgen.

Auch bei der neu vorgestellten Flussmittelpaste nach EMIL handelt es sich um eine No Clean-Flussmittelpaste, die sich ebenfalls durch eine starke Aktivierungseigenschaft sowie ein sehr gutes Benetzungs- und Ausbreitungsverhalten auszeichnet. Aufgrund der hochaktiven Aktivierungseigenschaften unterstützt die Flussmittelpaste nach EMIL zuverlässig das Wellenlöten besonders kritischer Komponenten, wie z.B. THT-Bauteile mit Messing- oder Nickelpins. „Dadurch reicht ein sparsam dosierter Auftrag der Paste aus, um sehr gute Lötergebnisse zu erzielen“, betont Geßner. Ähnlich wie bei der Flussmittepaste EO-FP-003 kann die Verarbeitung mittels Heißluft- und Lötkolben aber auch mit der Miniwelle erfolgen.

Firma:
EMIL OTTO Flux- u. Oberflächentechnik GmbH
Ihr Ansprechpartner:
Markus Geßner
Kontakt per E-Mail:

Am beliebtesten