Freitag, 12. Juli 2024
21.1 C
Berlin

Eines für Alles – oder die Reduzierung von Einkaufsaufwand und Fehlerquellen durch limitierte Flussmittelauswahl

Wellen- und Selektivlöten, manuelles Löten und Kabelkonfektionierung – die Elektronikfertigung ist voll von unterschiedlichen Lötprozessen, die eigentlich alle auch unterschiedliche Flussmittel benötigen.

Unterschiedlichste Flussmittel in der Produktion heißt auch, dass mögliche Fehlerquellen vorhanden sind. Daher wäre doch ein Flussmittel wünschenswert, dass für alle Bereiche verwendet werden kann. Gibt es! Hierbei handelt es sich um Multi-Fluxer, die für verschiedenste Lötaufgaben eingesetzt werden können. Für ein breites Einsatzspektrum sind diese alkoholbasierenden bzw. alkohol-wasserbasierende Flussmittel ausgelegt. Sollte in der Elektronikfertigung die Wellenlötanlage nur an bestimmten Tagen im Monat laufen, das Handlöten hingegen täglich mit unterschiedlicher Aufgabenstellung durchgeführt werden, wird ein Flussmittel benötigt, das für jede Einzelanwendung gute löt- und anwendungstechnische Eigenschaften mit sich bringt. Dadurch lässt sich für den Kunden nicht nur der Lageraufwand minimieren, sondern auch eine potenzielle Fehlerquelle, durch das versehentliche Vertauschen der Flussmittel, vermeiden.

 

Firma:
Emil Otto
Ihr Ansprechpartner:
Herr Markus Gessner
Kontakt per E-Mail:

Am beliebtesten