Donnerstag, 22. Februar 2024
10.2 C
Berlin

Erfassung grammgenauer Legierungszusammensetzungen für einen fairen Rohstoffhandel

Im Bereich der Diagnostik sind neben den neusten Labor- und Messgeräten viel Erfahrung des bedienenden Personals elementar wichtig. Oftmals sieht man gerade im Bereich Rohstoffrückgewinnung Unternehmen mit Handspektrometern arbeiten, deren Messmethode allerdings sehr ungenau ist. Besonders kritisch wird es dann, wenn die Vergütung der Wertstoffe auf dieser Analyse beruht. Eine Analyse auf Basis der Kesselanalyse ist demgegenüber sehr genau, allerdings auch weitaus aufwendiger. Dabei werden sowohl die eingesetzten Rohstoffe analysiert wie auch die fertigen Legierungen nach den Raffinationsschritten, die weiter in Halbzeuge verarbeitet werden. Die Probenahme aus dem Kessel ist dabei ein Schlüsselprozess. Im Anschluss wird die Probe im Labor aufbereitet und analysiert. Dies sollte ein Standard nach jedem Prozessschritt sein, um eine genaue, faire und kundenorientierte Bewertung der aufgekauften Rohstoffe zu erreichen.

 

Firma:
Feinhütte Halsbrücke GmbH
Ihr Ansprechpartner:
Tobias Patzig
Kontakt per E-Mail:

Am beliebtesten